Klüber Barrierta I EL-102

 

Klüber Barrierta I EL-102 Ist ein Synthetisches Schmierfett zur Langzeit-Schmierung. Klüber Barrierta I EL-102 Ist ein Hochtemperaturschmierfette mit ausgeprägter Langzeitstabilität.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Erhöhte Bauteilverfügbarkeit und Bauteillebensdauer
– über weite Betriebstemperaturbereiche bis zu 260°C
– unter Einfluss aggressiver Chemikalien und Dämpfe
– bei Verwendung sensibler Kunststoffmaterialien
– Vielseitig bewährt in zahlreichen Branchen und Bauelementen
– durch exklusiv gefertigte, langzeitstabile BARRIERTA® Grundöle
– durch zahlreiche Freigaben und Referenzen
– durch vier, auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittene Fetttypen

 

 

 

Beschreibung

 

 

BARRIERTA ist die älteste europäische Qualitätsmarke für Hochleistungsschmierstoffe auf Basis von Perfluorpolyetheröl (PFPE). BARRIERTA Fette gehören zu den meist verwendeten PFPE-Produkten weltweit. Hochtemperaturfette der BARRIERTA I Serie sind mit besonders feinen PTFE Verdickern gefertigt und enthalten einen für PFPE Fette ungewöhnlich hohen Ölanteil. Für unterschiedliche Anwendungsfelder sind BARRIERTA I Fette in vier verschiedenen Viskositätslagen verfügbar.

 

Anwendungsgebiete

 

 

 

Temperaturbeaufschlagte Wälz- und Gleitlager BARRIERTA I Fette erzielen in Wälz- und Gleitlagern überzeugend lange Standzeiten unter hohem Temperaturstress. Der feine Verdicker sowie der hohe Ölanteil unterstützen einen ruhigen Lagerlauf bei erhöhter Toleranz gegen größere Laufgeschwindigkeiten. Das verspricht eine entsprechend verbesserte Lebensdauererwartung des geschmierten Bauteils. Typische Anwendungsgebiete finden sich z.B. in

 

– Folienreckanlagen
– Textilspannrahmen
– Feinwerktechnik
– Reinraumtechnik (z.B. Mikrochipfertigung)

Die je nach Viskositätslage niedrigen Dampfdrücke empfehlen BARRIERTA I Fette zudem für die Verwendung im Fein- bis Ultrahochvakuum.

 

 

Elektrische Kontakte

 

 

BARRIERTA I EL-102 und BARRIERTA I MI-202 haben sich in der Langzeitschmierung elektrischer Kontakte in Hoch- und Mittelspannungsschaltanlagen bewährt. In Bauteiltests wurden konsistente Steck- und Ziehkräfte ohne eine unzulässig hohe Beeinflussung von Übergangswiderständen belegt. Auf dem Kontakt verbleibende, isolierend wirkende Zersetzungsprodukte sind nicht bekannt.

Verhalten gegenüber Kunststoffen und Elastomeren

 

BARRIERTA I Fette aller Viskositätslagen sind gegenüber Elastomeren und Kunststoffen allgemein als weitgehend neutral einzustufen (mögliche Ausnahme: hoch fluorierte Fluorkautschuke). Trotzdem ist ins besonders vor Serienanwendungen die Verträglichkeit des Schmierstoffes mit den in Kontakt kommenden Werkstoffen zu bestätigen.

 

 

 

Anwendungshinweise

 

 

Für bestmögliche Schmierung empfehlen wir vor der Erstanwendung die Reibstelle mit Testbenzin 180/210 und anschließend mit Klüberalfa XZ 3-1 zu reinigen. Die Reibstelle hat in jedem Falle bei Erstschmierung metallisch blank (d.h. frei von Rückständen aller Art) sowie frei von Schmutzpartikeln zu sein. Zur Optimierung der Standzeiten wenden Sie sich an unseren technischen Vertrieb.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die Beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie die Webseite weiterhin verwenden gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.