Klüber Hotemp Super N Plus

 

Klüber Hotemp Super N Plus Ist ein spezielles Hochtemperaturöl für kontinuierliche Holzplatten-Pressen.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Reduzierter Energieaufwand und verbesserter Wirkungsgrad durch moderne Additivierung, speziell auch bei sehr hohen Temperaturen
– Bildet bei kontinuierlicher Verbrauchsschmierung keine lackartigen Rückstände
– Geringe Verdampfungsverluste und damit geringerer Ölverbrauch und Rauchbildung
– Haftfest und gut spreitend, damit keine Verschmutzungen und gute Versorgung der Reibstellen

Beschreibung

 

HOTEMP SUPER N PLUS ist ein spezielles Hochtemperaturöl für Contipressen der neuesten Generation bei sehr hohen Temperaturverläufen und hohen Pressengeschwindigkeiten.

Diese Weiterentwicklung der HOTEMP-Reihe wurde im Verdampfungsverhalten bei hohen Temperaturen verbessert. Bei kontinuierlicher Nachschmierung bildet das Öl keine lackartigen Ablagerungen. Durch die Verwendung eines
innovativen neuen Additivpaketes zeichnet sich dieses Spezialöl auch durch seinen guten Verschleißschutz und die ausgeprägte Kriechfähigkeit und damit gute Schmierfilmausbildung aus.

 

 

Anwendungsgebiete

 

 

Zur Anwendung an kontinuierlichen Bandpressen zur Herstellung von Holzfaserplatten wie SPAN-, MDF-, HDF-, OSB- und LVL-Produkten.

Speziell bei den Systemen:

ContiRoll® der Fa. Siempelkamp Conti-Panel-System der Fa. Dieffenbacher küsters press®/contipressTM der Fa. Metso/Küsters
Bei den bewegten Elementen im Heiz- und Pressenbereich sind besonders anspruchsvolle Schmierstellen:

 

– Stahlbänder, Rollstabteppiche, Heizplatten
– Rollstabketten
– Andrück- und Ausrichtketten oder
– Stahlbänder, Kettenteppiche aus Spezialrollenketten, Heizplatten

Die Reibstellen Stahlband/Rollstabteppich und Kettenteppich sind der Heiz- und Pressentemperatur voll ausgesetzt.

Die übrigen Ketten werden infolge der Strahlungswärme Temperaturen von 160 – 190 °C ausgesetzt.

Restliche Ketten, Bolzen und Biegestäbe werden je nach Konstruktion und Betriebsbedingungen mit der HOTEMP SUPER-Produktgruppe geschmiert.

 

 

Anwendungshinweise

 

 

 

Nach unserem Kenntnisstand aus dem Klüber Prüffeld und Praxis bildet HOTEMP SUPER N PLUS bei kontrollierter Anwendung, d.h. Bänder, Rollstäbe, Ketten und Gleitschienen sollten immer ölfeucht sein, keine lackartigen Rückstände. Bei thermischer Überbeanspruchung ohne Nachschmierung können pulvrige Rückstände entstehen. Durch rechtzeitiges Nachschmieren werden die Rückstände regeneriert und die Versorgung der Schmierstellen bleibt erhalten.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die Beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie die Webseite weiterhin verwenden gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.