Klüber Klüberalfa BF 83-102

 

Klüber Klüberalfa BF 83-102 Ist ein Hochtemperatur – Hochgeschwindigkeitsfett

 

Vorteile für Ihre Anwendung

– Öffnet neue Anwendungsbereiche für fettgeschmierte, schnell drehende Lager,
– durch verbesserte Temperaturbeständigkeit im Vergleich zu konventionellen Hochgeschwindigkeitsfetten
– durch verbesserte Drehzahltoleranz im Vergleich zu üblichen PFPE/PTFE Hochtemperaturfetten
– wenn das Anforderungsprofil eine Registrierung nach NSF-H1 bedingt

 

Beschreibung

 

Klüberalfa Schmierstoffe auf Basis perfluorierter Polyether (PFPE) sind für spezielle Herausforderungen in der Lebensdauerschmierung konzipiert.

Klüberalfa BF 83-102 wurde für die Schmierung von schnell laufenden Wälzlagern entwickelt, die hohen Dauertemperaturen ausgesetzt sind.

Der berechnete Drehzahlkennwert von 1Mio. setzt Maßstäbe für Hochtemperaturfette auf Basis von PFPE mit PTFE Verdicker.

Klüberalfa BF 83-102 ist NSF H1 registriert und damit konform mit FDA 21 CFR § 178.3570. Der Schmierstoff wurde für den unvorhersehbaren Kontakt mit Produkten und Verpackungen in der Lebensmittel-, Kosmetik-, Arzneimittel- oder Tierfutterindustrie entwickelt. Die Verwendung von Klüberalfa BF 83-102 leistet dabei einen Beitrag zur Erhöhung der Zuverlässigkeit Ihrer Produktionsprozesse. Wir empfehlen jedoch zusätzlich eine Risikoanalyse, z.B. HACCP, durchzuführen.

 

Anwendungsgebiete

 

Klüberalfa BF 83-102 bewährt sich in z.B. Lüfterlagern in Turboladern, Kleinturbinen, Generatorenlagern u.v.m. Der Schmierstoff ist auch bei niedrigen Temperaturen noch dynamisch leicht genug, um drehmomentschwache Antriebe nicht übermäßig zu belasten.

Klüberalfa BF 83-102 ist NSF H1 registriert und damit konform mit FDA CFR 21 § 178.3570. Verhalten gegenüber Elastomeren und Kunststoffen Schmierfette auf Basis fluorierter Polyetheröle und PTFE sind mit handelsüblichen Elastomeren und Kunststoffen grundsätzlich kombinierbar und erleichtern damit den Gebrauch von unterschiedlichen Werkstoffen in der Konstruktion (Ausnahme: Perfluorkautschuk). Trotzdem ist insbesondere vor Serienanwendungen die Verträglichkeit des Schmierstoffes mit den in Kontakt kommenden Werkstoffen zu prüfen.

 

Anwendungshinweise

 

Für bestmögliche Schmierung empfehlen wir vor der Erstanwendung die Reibstelle mit Testbenzin 180/210 und anschließend mit Klüberalfa XZ 3-1 zu reinigen.

Die Reibstelle muss in jedem Fall bei Erstschmierung trocken, metallisch blank (frei von Ölen, Fetten, Handschweiß) und frei von Schmutzpartikeln sein. Zur Optimierung der Standzeiten wenden Sie sich an unseren technischen Vertrieb.

 

Suchen Sie nach einem anderen Produkt in KLÜBER Schmierstoffe oder anderen Schmierstoffe ? Rufen Sie uns einfach an.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die Beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie die Webseite weiterhin verwenden gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.