Klüber Klüberalfa HM 83-801

Klüber Klüberalfa HM 83-801 Ist ein Hochtemperatur-Langzeit- und Lebensdauerschmierfett.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

– Hochtemperatur-Lebensdauerschmierfett
– Weitgehend geruchsneutral
– Gute Dämpfungsmerkmale
– Für hohe Flächenpressungen
– Sehr gute Hochtemperaturstabilität
– Niedriger Dampfdruck

Beschreibung

 

Klüberalfa HM 83-801 ist ein geruchsneutrales Hochtemperatur-Langzeitschmierfett auf Basis einer Festschmierstoffkombination und einem perfluorierten Polyether. Es zeichnet sich durch eine gute Hochtemperaturstabilität aus. Sein günstiges Verhalten bei hohen Flächenpressungen empfiehlt Klüberalfa HM 83-801 für Kugelgelenkverbindungen in Kupplungsgeberzylindern. Ein hochviskoses Grundöl und spezielles Additivpaket sorgen für eine gute Haftung und Dämpfung auf Kunst- und Eisenwerkstoffen und bieten einen wirksamen Verschleiß- und Korrosionsschutz.

 

Anwendungsgebiete

Klüberalfa HM 83-801 wurde speziell für hochtemperaturbeaufschlagte Reibstellen in Kupplungsgeberzylindern und anderen automotive Anwendungen konzipiert.

Klüberalfa HM 83-801 ist für die Schmierung von Gleit- und Wälzlagern, Gleitführungen, Scharnieren, Schließsystemen und
Gelenken anwendbar.

 

Anwendungshinweise

Für bestmögliche Schmierung empfehlen wir vor der Erstschmierung mit Klüberalfa HM 83-801 die Reibstelle mit Testbenzin 180/210 und anschließend mit Klüberalfa XZ 3-1 zu reinigen. Danach ist die Reibstelle mit sauberer, trockener Druckluft oder einer Wärmedusche zu behandeln, um das Testbenzin rückstandsfrei zu entfernen.

Die Reibstelle muß in jedem Fall bei Erstschmierung metallisch blank (d.h. frei von Ölen, Fetten und Handschweiß) und frei von Schmutzpartikeln sein.

Zur Optimierung der Standzeiten wenden Sie sich an unsere Anwendungstechnik.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die Beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie die Webseite weiterhin verwenden gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.