Klüber Klüberlub BE 41-1002

 

Klüber Klüberlub BE 41-1002 Ist ein Schwerlastschmierfett für hochbelastete, langsam laufende Wälzlager.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

– Hoher Wirkungsgrad und reduzierter Wartungsaufwand durch
– lange Gebrauchsdauer und verlängerte Nachschmierintervalle
– zuverlässige Anwendung über Zentralschmieranlage
– Längere Bauteillebensdauer durch ausgezeichneten Verschleißschutz
– Hohe Grundölviskosität in Kombination mit speziellen Verschleißschutzadditiven und schwarzen Festschmierstoffen zur Notlaufschmierung
– Gute Haftfähigkeit, Wasserbeständigkeit und Korrosionsschutz
– Gute Förderbarkeit ermöglicht die Anwendung auch bei niedrigen Außentemperaturen

Beschreibung

Klüberlub BE 41-1002 ist ein Schwerlastschmierfett auf der Basis eines hochviskosen Schmieröls, eines speziellen Lithiumverdickers und hochfunktioneller Additive.

Klüberlub BE 41-1002 ist ein Langzeitschmierfett mit gutem Lasttragevermögen, hohem Korrosionschutz und ausgezeichneter Förderbarkeit auch bei niedrigen Temperaturen.

Anwendungsgebiete

Klüberlub BE 41-1002 wurde speziell für die Schmierung großer, hochbelasteter und langsam laufender Wälzlager entwickelt. Eine typische Anwendung ist die Schmierung von Walzenlagerungen (Pendelrollenlager) in Rollenpressen, Walzenschüsselmühlen und Rotationsbrechern in der Grundstoffindustrie.

Klüberlub BE 41-1002 kann ebenfalls zur Schmierung von Gelenklagern oder Gleitlagern verwendet werden.

Anwendungshinweise

Klüberlub BE 41-1002 kann mittels Spatel, Fettpresse oder Zentralschmiersystem angewendet werden. Vor Anwendung von Klüberlub BE 41-1002 sollten alle Schmierstellen gereinigt und Gebrauchtfett entfernt werden. Ist aus technischen Gründen eine Reinigung der Schmierstelle nicht möglich, kann der Fettaustausch durch häufigere Nachschmierung in der ersten Zeit nach der Umstellung erfolgen.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die Beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie die Webseite weiterhin verwenden gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.