Klüber Klüberplex BEM 41-141

 

Klüber Klüberplex BEM 41-141 Ist ein Schmierstoff für hoch belastete Wälz- und Gleitlager

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

– Störungsfreier Betrieb durch weiten Gebrauchstemperaturbereich und guter Förder- und Dosierbarkeit in Zentralschmiersystemen
– Lebensdauererhöhung der Wälzlager durch guten Verschleißschutz auch bei Vibrationen
– Erhöhung der Zuverlässigkeit von Windkraftanlagen durch gute anwendungsspezifische Fettverteilung und Ölseparation
– Reduzierter Reibungswiderstand und Absenkung der Bauteiltemperatur
– Geringerer Verschleiß durch hervorragende Schmierfähigkeit
– Einfache Umstellung auf Klüberplex BEM 41-141 durch Mischbarkeit mit anderen Fetten

 

Ihre Anforderungen – unsere Lösung

 

Klüberplex BEM 41-141 hat eine gute Druck und Verschleißstabilität, enthält keine anorganischen Festschmierstoffe wie z.B. Molybdändisulfid und Grafit. Die gute Elastomerverträglichkeit mit gängigen Dichtungsmaterialien ermöglicht vielseitige Verwendungsmöglichkeiten.

 

Anwendungsgebiete

 

Klüberplex BEM 41-141 wurde speziell für Wälzlager in Windkraftanlagen entwickelt. Klüberplex BEM 41-141 ist anwendbar für die Erst- und Nachschmierung von Rotor-, Blatt-, und Generatorenlager in Windkraftanlagen. Darüber hinaus ist Klüberplex BEM 41-141 auch verwendbar für Gleichlaufgelenke in Seiten- und Längswellen von Fahrzeugen, sowie für Hochbelastete Wälz- und Gleitlager, die Vibrationen und Schwingungen ausgesetzt sind.

 

Anwendungshinweise

 

Klüberplex BEM 41-141 kann mit Pinsel, Spatel, Fettpresse, Fettdosierpresse, automatischen Kleinmengen-Dosiergeräten, Fettpatrone, üblichen Dosiersystemen oder über Zentralschmieranlagen aufgebracht werden. Eine Überprüfung der Dosierbarkeit auf der Originaldosieranlage sollte unter Praxisbedingungen erfolgen.

 

Suchen Sie nach einem anderen Produkt in KLÜBER Schmierstoffe oder anderen Schmierstoffe ? Rufen Sie uns einfach an.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx