Klüber Klübersynth BR 46-32

 

Klüber Klübersynth BR 46-32 Ist ein Spezialfett für Wälzlager und Kugelgewindespindeln und Kleingetriebe

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

– Reduzierter Verschleiß im Wälz- und Gleitkontakt
– Ermöglicht Lebensdauerschmierung im mittleren Drehzahlbereich
– Niedrige Anlaufmomente bei niedrigen Temperaturen durch optimierte Grundölkombination
– Verträglichkeit zu EPDM-Materialien und Bremsflüssigkeiten

 

Ihre Anforderungen – unsere Lösung

 

In Wälzlagern, Kugelgewindespindeln und Kleingetrieben werden gerade im Automobilbereich niedrige Anlaufmomente in Kombination mit einer Lebensdauerschmierung gefordert. Durch die Verwendung besonderer Materialien werden zudem immer höhere Anforderungen an die Verträglichkeit von Schmierstoffen gestellt.

Klübersynth BR 46-32 bietet Ihnen genau diese Lösung als Fett an. Durch die chemische Zusammensetzung sind sowohl die Lebensdaueranforderungen, niedrige Anlaufmomente wie auch die Beständigkeit gegenüber definierten Materialien gegeben. Klübersynth BR 46-32 besteht aus einer Polyglykol-/EsterMischung und einer temperatur- und medienbeständigen Lithium-Komplexseife. Das niedrigviskose Grundöl ermöglicht Ihnen einen sehr guten Leichtlauf bei niedrigen Temperaturen. Die hervorragende Oxidationsbeständigkeit der Öle unterstützt einen zuverlässigen Gebrauch bei hohen Temperaturen. Die verwendeten Additive tragen zum sehr guten Verschleißschutz bei.

Zudem kann Klübersynth BR 46-32 in geräuschsensitiven Anwendungen verwendet werden. Die Rezeptur von Klübersynth BR 46-32 wurde unter anderem auf die Verwendung von EPDM-Materialien abgestimmt. Es ist aber zu berücksichtigen, dass sich Elastomerqualitäten eines oder verschiedener Hersteller in unterschiedlicher Weise verhalten können. Eine generelle Verträglichkeit zu den genannten Materialien kann nicht vorausgesetzt werden und muss im Einzelfall abgeprüft werden.

 

Anwendungsgebiete

 

Klübersynth BR 46-32 wurde für die Langzeitschmierung von Gleit- und Wälzpaarungen entwickelt, wie sie z.B. in Wälzlagern, Kugelgewindespindeln und Kleingetrieben im Automobilbereich zu finden sind.

Anwendungshinweise

 

Der Schmierstoff wird mit Spatel, Pinsel, Fettpresse oder Fettpatrone aufgebracht. Die Förderbarkeit in automatischen Schmiersystemen ist zu testen bzw. abzustimmen. Bestimmte Polyharnstofffette zeigen das typische Merkmal der Verfestigung mit zunehmender Lagerzeit. Der Konsistenzanstieg hat normalerweise keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Schmierfetts und ist durch Scher- bzw. Walkbeanspruchung reversibel.

 

Suchen Sie nach einem anderen Produkt in KLÜBER Schmierstoffe oder anderen Schmierstoffe ? Rufen Sie uns einfach an.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx