Klüber Klübersynth CH 2-100 N

 

 

 

Klüber Klübersynth CH 2-100 N Ist ein Hochtemperatur-Kettenöl

 

 

 

Hochtemperaturkettenöle

 

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

 

 

– Geringer Verbrauch bei kontinuierlicher Nachschmierung mit synthetischen Esterölen im Hochtemperaturbereich bis 250°C
– Lange Kettenlebensdauer durch guten Verschleißschutz, auch bei hohen Temperaturen
– Saubere, gut nachzuschmierende Ketten aufgrund geringer Rückstandsbildung
– Keine mechanische Reinigung der Ketten notwendig
– Geringer Energieverbrauch des Antriebs durch niedrige Reibwerte an der Kette und gute Schmierfilmausbildung
– Durch die Verwendung lackfreundlicher Rohstoffe geringer Einfluss auf die Lackierungs-qualität und dadurch keine aufwändige Nachbearbeitung von Lackierungsfehlern

 

 

 

Ihre Anforderungen – unsere Lösung

 

 

Die Verbrauchsmengenschmierung in Kettenanwendungen bei hohen Betriebstemperaturen zu minimieren ist für jeden Anwender ein wirtschaftliches Ziel. Dabei wird ein guter Verschleißschutz und niedrige Rückstandsbildung erwartet, um die Instandhaltungskosten so gering wie möglich zu halten. Mit unseren synthetischen Esterölen erfüllen wir diese Anforderungen eindrucksvoll. Wir haben die passende Lösung für Sie mit unserer Klübersynth CH 2-Reihe gefunden.

 

 

Anwendungsgebiete

 

 

Die Öle der Klübersynth CH 2-Reihe sind für die Schmierung von Antriebs-, Steuer- und Transport-ketten entwickelt worden, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Solche Prozesse z.B. sind die Oberflächenbehandlungen von industriellen Gütern.
Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind:

 

 

– Förderanlagen, z.B. in der Automobilzulieferindustrie, Metallverarbeitende Industrie, Möbel-industrie und Weiße Ware
– Trockenanlagen, wie z.B. in Gipsplattentrocknern

 

 

 

Anwendungshinweise

 

 

Klübersynth CH 2-Öle können durch Tropfschmierung, automatische Schmiergeräte, Ölkanne oder Pinsel aufgebracht werden.
Bei Verarbeitung in automatischen Systemen sind hinsichtlich der maximal verarbeitbaren Viskosität die Herstellerangaben zu
beachten. Die Vielfalt der Lacksysteme sowie Prüfkriterien für lackver-trägliche Kettenöle erfordern für jede Serienanwendung
eine Lackverträglichkeitsbewertung des Anwenders. Bei Kontakt mit Elastomeren und Kunststoffen ist die Beständigkeit gegen Öle der Klübersynth CH 2-Reihe zu prüfen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Optimierung der Nachschmierintervalle und -mengen.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx