Klüber Klübersynth EG 4-680

 

 

 

Klüber Klübersynth EG 4-680 Ist ein vollsynthetisches Hochleistungsgetriebeöl.

 

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

 

 

– Hohe Sicherheit vor Fressen
– Guter Verschleißschutz
– Ausgezeichnete Alterungs- und Oxidationsstabilität
– Einsatz über weiten Temperaturbereich durch gutes Viskositäts-Temperatur-Verhalten
– Geringe Schaumneigung
– Energieeinsparungen durch optimiertes Reibungsverhalten
– Sehr guter Korrosionsschutz

 

 

Ihre Anforderungen – unsere Lösung

 

 

 

Klübersynth EG 4 ist ein vollsynthetisches Hochleistungsgetriebeöl auf Polyalphaolefinbasis, das den Anforderungen von vielen Getrieben gerecht wird. Klübersynth EG 4 bietet eine hohe Fresstragfähigkeit, API GL-4. Ihre Getriebe werden auch bei extrem hohen Spitzenlasten, Vibrationen und Schwingungen ausreichend vor Fressschäden geschützt. Der gute Verschleißschutz ermöglicht eine lange Lebensdauer der Getriebekomponenten und sorgt dafür, dass die errechnete Lebensdauer zuverlässig erreicht wird. So ist für Sie eine Reduzierung der Instandhaltungs- und Reparaturkosten möglich. Die ausgezeichnete Alterungs- und Oxidationsstabilität verleiht
Klübersynth EG 4 eine deutlich längere Gebrauchsdauer als Mineralölen. Serviceintervalle können ausgedehnt und Wartungskosten reduziert werden. Die guten Anti-Schaum- und Korrosionsschutz-Eigenschaften sorgen für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Getriebe. Klübersynth EG 4 verhält sich weitgehend neutral gegenüber Dichtungswerkstoffen wie NBR oder FKM. Leckagen und Verunreinigungen durch auslaufendes Öl werden vermieden. Darüber hinaus wird ein gutes Demulgiervermögen erzielt.

Das gute Viskositäts-Temperatur-Verhalten von Klübersynth EG 4 unterstützt die Bildung eines ausreichenden Schmierfilms über einen weiten Gebrauchstemperaturbereich. Dies ermöglicht in vielen Fällen die Verwendung nur einer Viskositätsklasse, sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen.

Das optimierte Reibungsverhalten durch die Verwendung ausgesuchter Grundöle in Klübersynth EG 4 mindert die Verlustleistung und verbessert den Wirkungsgrad Ihrer Anwendung. Mit der Verwendung von Klübersynth EG 4 erhalten Sie eine Reihe von Vorteilen, die Ihnen zusätzlich einfach und effizient Kosten einsparen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Anwendungsgebiete

 

 

 

Klübersynth EG 4 wurde speziell zur Schmierung hoch belasteter Stirn-, Kegel- und Planetengetriebe entwickelt. Auch Schneckengetriebe können damit geschmiert werden. Darüber hinaus kann Klübersynth EG 4 auch zur Schmierung von Gleit- und Wälzlagern, Zahnkupplungen aller Art, Ketten, Führungsbahnen, Gelenken, Spindeln sowie Pumpen verwendet werden.

 

 

 

Anwendungshinweise

 

 

Klübersynth EG 4 kann zur Tauch-, Tauchumlauf- und Einspritzschmierung verwendet werden. Weiterhin ist die Verwendung von Tropfölern, Pinseln, Ölkannen oder geeigneten automatischen Schmiersystemen möglich. Bei Applikation mit automatischen Schmiersystemen sind die Geräteherstellerangaben hinsichtlich der maximal zulässigen Viskosität zu beachten. Die niedrigen Viskositäten werden auch zur Ölnebelschmierung verwendet.

Klübersynth EG 4 ist mit Mineralölen mischbar. Damit die volle Leistungsfähigkeit von Klübersynth EG 4 erreicht wird, sollte
jedoch die Restmenge des vorher verwendeten Mineralöles 5 % nicht überschreiten.

Bei Dauertemperaturen bis max. 80 °C können Dichtungen aus NBR verwendet werden. Für höhere Temperaturen sind Dichtungen aus FKM vorzusehen. Es ist zu berücksichtigen, dass sich unterschiedliche Elastomer-Qualitäten eines oder verschiedener Hersteller in unterschiedlicher Weise verhalten und deshalb Prüfungen vorgesehen werden sollten. Wird beim Einlauf Ihres Getriebes eine Tragbildkontrolle durchgeführt, kann hierfür der Tragbildlack Klübertop P 39-362 Spray (Artikel-Nr. 081295) verwendet werden.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx