Klüber Klübersynth J 44-402

 

Klüber Klübersynth J 44-402 Ist ein synthetisches Spezialfett für Kugelgelenke in Fahrwerkkomponenten.

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Geringe Losbrech- und Bewegungsmomente auch nach 24 Stunden Ruhestellung
→ erhöhter Komfort durch Vermeidung von Knack- und Stick-Slip-Geräuschen
– Bietet besonders niedrige Reibwerte → Leichtgängigkeit der Gelenke auch bei hoher Verspannung
– Gutes Tieftemperaturverhalten → gleich bleibender Komfort

 

Beschreibung

 

Klübersynth J 44-402 besteht aus vollsynthetischem Grundöl und Lithiumseife. Klübersynth J 44-402 enthält Additive zur Erhöhung der Alterungsbeständigkeit und des Korrosionsschutzes für Oberflächen aus Stahl. Spezielle Zusätze und Herstellverfahren erhöhen die Adhäsion zu Stahl und Kunststoffoberflächen, steigern die dämpfende Wirkung zwischen den Reibpartnern und reduzieren die Losbrech- und Bewegungsmomente in Kugelgelenken. Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf die Reduzierung von Ruckgleiten (Stick-Slip) gelegt, sowie auf möglichst niedrige Reibwerte und ein geringes Verhältnis zwischen Haft- und Gleitreibung. Berücksichtigt wurden die üblichen Dichtungsmaterialien wie z. B. Chloroprenkautschuk (CR). Vor Serienanwendung ist zur Sicherheit die Verträglichkeit mit den verwendeten Elastomeren und Kunststoffen zu prüfen.

 

Anwendungsgebiete

 

Für lebensdauergeschmierte, abgedichtete Kugelgelenke wie sie in Stabilisatoren, Spurstangen, Querlenkern und in Radgelenken der Fahrzeugindustrie zur Anwendung kommen. Erprobt an Reibpaarung Stahl/POM, unter oszillatorischen Kipp- und Drehwinkelbewegungen. Klübersynth J 44-402 wurde in Zusammenarbeit namhafter Zulieferer der Automobilindustrie entwickelt und getestet.

Anwendungshinweise

 

Klübersynth J 44-402 kann mit Pinsel, Spatel, Fettdosierpresse, gängigen automatischen Dosiersystemen und Zentralschmiersystemen zur Reibstelle gefördert werden.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx