Klüber Klübersynth LF 44-22

 

Klüber Klübersynth LF 44-22 Ist ein Synthetische Tieftemperaturfette mit hellem Festschmierstoff.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Synthetische Tieftemperaturfette mit Festschmierstoffen
– Oxidations- und alterungsstabil
– Guter Korrosionsschutz
– Geringe Start- und Laufmomente
– Vorzugsweise für Materialpaarungen Kunststoff/Kunststoff und Kunststoff/Metall

 

Beschreibung

 

Klübersynth LF 44-22, Klübersynth LF 44-32 sind synthetische, dynamisch leichte Tieftemperaturfette mit Oxidations- und Korrosionsschutzinhibitoren. Das synthetische Kohlenwasserstofföl beider Produkte ist mit einer SpezialLithium-Seife verdickt. Diese für sehr niedrige Temperaturen ausgelegten Schmierfette sind wasserbeständig und mit einem reibungssenkenden Festschmierstoff versehen. Klübersynth LF 44-22, Klübersynth LF 44-32 enthalten keine deklarationspflichtigen Inhaltsstoffe gemäß GADSL (Global Automotive Declarable Substance List, Vers. 3.0, 2007).

 

Anwendungsgebiete

 

Für Maschinenelemente bei deren Betrieb geringe Start- und Laufmomente benötigt werden, wie z. B. in der Fahrzeug-, Werkzeugmaschinen- und Feinwerktechnik. Klübersynth LF 44-22 wird zur Schmierung von Gleitführungen, mechanischen Betätigungen und Verstelleinheiten bei Materialpaarungen Kunststoff/Kunststoff und Kunststoff/Stahl verwendet. Klübersynth LF 44-22 verhält sich weitgehend neutral gegenüber vielen Kunststoffen sowie Elastomeren.

Anwendungshinweise

 

Klübersynth LF 44-22, Klübersynth LF 44-32 sind mit Pinsel, Spatel oder üblichen Dosierungssystemen gut an der Schmierstelle applizierbar. Der Gebrauchstemperaturbereich liegt zwischen ca. –60 °C und +130 °C.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx