Klüber Klübertemp GR M60

 

Klüber Klübertemp GR M60 Ist ein Langzeitschmierfett für einen weiten Gebrauchstemperaturbereich.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Erhöhte Bauteilverfügbarkeit
– Über einen weiten Gebrauchstemperaturbereich
– Bei Kontakt mit aggressiven Medien
– Bei Verwendung sensibler Kunststoffe

 

Beschreibung

 

Klübertemp GR M-Fette sind weiße, geruchsneutrale Langzeitschmierfette, basierend auf perfluorierten Polyetherölen (PFPE) und mit Polytetrafluorethylen (PTFE) verdickt. Der extrem hohe Viskositätsindex und damit verbunden die sehr flache Viskositätskurve der verwendeten Grundöle ermöglichen hervorragende Gleit-Reibeigenschaften über einen weiten Gebrauchstemperaturbereich. Klübertemp GR M-Fette verhalten sich neutral gegenüber den meisten Kunststoffen und Elastomeren und erlauben dadurch die Verwendung einer Vielzahl von Bauteilmaterialien.

 

Anwendungsgebiete

 

Klübertemp GR M-Fette werden bevorzugt zur Schmierung von elektromechanischen Aktuatoren , Kleingetrieben und Dichtungen verwendet. Sie überzeugen dort durch geringe Losbrechmomente und ungewöhnlich geringe Reibwerte gepaart mit einer reduzierten Stick-Slip-Neigung. So lässt sich beispielsweise die Temperatur dynamisch beanspruchter Elastomere an der Reibstelle oft niedriger halten, was die Lebensdauer des Bauteils positiv beeinflusst. Allgemeines Verhalten gegenüber Elastomeren und Kunststoffen Schmierfette auf Basis von perfluorierten Polyetherölen und PTFE sind gegenüber Elastomeren und Kunststoffen allgemein als weitgehend neutral einzustufen (mögliche Ausnahme: hoch fluorierte Fluorkautschuke). Trotzdem ist insbesondere vor Serienanwendungen die Verträglichkeit des Schmierstoffes mit den in Kontakt kommenden Werkstoffen zu überprüfen.

Anwendungshinweise

 

Für den bestmöglichen Schmiererfolg empfehlen wir vor der erstmaligen Verwendung die Reibstelle mit Testbenzin 180/210 und anschließend mit Klüberalfa XZ 3-1 zu reinigen. Danach ist die Reibstelle mit sauberer, trockener Druckluft oder einer Wärmedusche zu behandeln, um das Lösungsmittel rückstandsfrei zu entfernen. Die Reibstelle muss in jedem Fall bei Erstschmierung metallisch blank (d.h. frei von Ölen, Fetten und Handschweiß) und frei von Schmutzpartikeln sein. Klübertemp GR M-Fette werden direkt oder mit Spatel, Pinsel oder Schmierstoffgeber verarbeitet. Zur Optimierung der Standzeiten wenden Sie sich an unseren technischen Vertrieb.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx