Klüber Klübertop TP 15-810

 

Klüber Klübertop TP 15-810 Ist ein lufttrocknender, schwarzer Gleitlack.

Klüber Klübertop TP 15-810 ist ein Wassermischbarer, lufttrocknender Gleitlack mit Lebensdauer-Verschleißschutz.

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Sauberer, trockener Verschleißschutz
– Lebensdauer-Verschleißschutz mit fester „Verankerung“ auf der Oberfläche
– keine Verschmutzung, kein Auslaufen
– kein „Klebeeffekt“ in der automatisierten Montage
– Kosten- und Platzeinsparung im Verarbeitungsprozess
– Klübertop TP 15-810 ist wassermischbar und benötigt keine VOC-Filteranlage
– kostengünstige Beschichtung im Massenverfahren von Klein- und Massenteilen möglich
– schnell lufttrocknend – kein Einbrennen erforderlich
– Erhöhte Bauteilperformance
– durch sehr niedrige Reibungszahl
– verhindert Stick-Slip (Ruckgleiten)
– verzögert Tribokorrosion
– guter Korrosionsschutz auf phosphatiertem Untergrund

Beschreibung

 

Klübertop TP 15-810 ist ein lufttrocknender, schwarzer Gleitlack auf Basis Polytetrafluorethylen (PTFE) in einem organischen wasserverdünnbaren Bindemittel. Klübertop TP 15-810 ist flüssig, anwendungsfertig und nicht brennbar. Der applizierte und ausgehärtete Gleitlack zeichnet sich durch schnelle Trocknung, gute Verschleißfestigkeit sowie gute Medienbeständigkeit, eine niedrige Reibungszahl, ruckfreies Gleiten bei niedriger Geschwindigkeit und guten Korrosionsschutz auf phosphatierten Untergründen aus. Die Ölund Fettbeständigkeit ist als gut einzustufen. Die Haftung auf Metallen oder auch verschiedenen Kunststoffen ist gut. Aufgrund seiner Zusammensetzung und da kein Einbrennen erforderlich ist, ist Klübertop TP 15-810 auch besonders für die
Beschichtung von Kunststoffen – wie ABS, PC, PVC, PU, PA, PS – anwendbar.

 

Anwendungsgebiete

 

Klübertop TP 15-810 findet besonders seine Anwendungen, bei denen ein gut haftender – auch auf schwierigen Untergründen wie den oben genannten Kunststoffen – und schnell trocknender Gleitlack erforderlich oder z. B. auch ein Einbrennen nicht möglich ist. Klübertop TP 15-810 reduziert Reibung und Verschleiß bei Gleitpaarungen Metall/Metall, Metall/Kunststoff oder Kunststoff/Kunststoff. Mit Klübertop TP 15-810 ist auch eine kostengünstige Beschichtung im Massenverfahren von Klein- und Massenteilen, wie Zylinderstifte, Bolzen, Sicherheitsgurtteile und ähnliche Geometrien, möglich. Es kann als Gleitlack auch für Bauteile  der Elektrotechnik, Feinmechanik oder von Textilmaschinen angewendet werden; wie z. B. Gleitführungen, Federn, Magnetanker usw., bei denen eine geringe bis mittlere mechanische Beanspruchung (Belastung) auftritt und eine Verschmutzung durch Öl oder Fett nicht erwünscht ist. Mechanisch-dynamische Untersuchungen auf bestimmten Prüfständen bescheinigen diesem lufttrocknenden und wasserverdünnbaren Produkt im Vergleich zu einigen hitzehärtenden Gleitlacken sogar eine längere Gebrauchsdauer und höhere Verschleißfestigkeit. Klübertop TP 15-810 ist auch bei oszillierenden Bewegungen gut anwendbar.

 

Anwendungshinweise

 

Klübertop TP 15-810 ist vor dem Gebrauch gut aufzurühren. Das Produkt sollte nach dem Aufrühren gefiltert werden ( z.B. mit einem Nylonfilter; Maschenweite des Filters: 125-150 µm). Der Gleitlack kann durch Spritzen, Tauchen oder auch Pinseln aufgetragen werden. Hinweise für weitere Applikationstechniken (z. B. Massenverfahren) sind auf Anfrage erhältlich. Die zu beschichtenden Oberflächen müssen gereinigt bzw. entfettet werden und anschließend frei von Öl, Fett, Wasser, Korrosion und Zunderschichten sein. Wird Klübertop TP 15-810 im Spritzverfahren aufgetragen, so ist darauf zu achten, dass Lacknebelpistolen verwendet werden.

 

Weitere Applikationsbedingungen:

 

Speisedruck: 2 bar
Spritzabstand: ca. 20 cm

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx