Klüber Staburags NBU 12 MF

 

Klüber Staburags NBU 12 MF Ist ein Hochleistungs-Schmierfette für höher belastete Wälz- und Gleitlager zur Langzeitschmierung.

Vorteile für Ihre Anwendung

 

– Gute Druckbeständigkeit bei hoch belasteten Lageranwendungen
– Hohe Bauteillebensdauer durch guten Verschleißschutz
– Gute Dichtwirkung und guter Korrosionsschutz ermöglichen störungsfreien Betrieb
– Reduzierter Wartungsaufwand durch Langzeitschmierung
– Notlaufverhalten verbessert die Funktionalität bei eventueller Mangelschmierung

 

Beschreibung

 

STABURAGS NBU 4 MF und STABURAGS NBU 12 MF sind schwarze, mineralölbasische Schmierfette für höher belastbare Wälz- und Gleitlager. Die Produktkonzeption auf Basis der Bariumkomplexseife bietet eine gute Haftung des Fettes an der Schmierstelle und somit eine gute Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und aggressiven Medien. Zur Verbesserung des Notlaufverhaltens bei höherer Temperatur oder Belastung enthalten beide Produkte spezielle Festschmierstoffe auf MoS2-Basis.

 

Anwendungsgebiete

 

STABURAGS NBU 4 MF bewährt sich zur Schmierung an höher tourigen Wälzlagern für Walzen, Spindeln, Kurven- und Spannrollen. Es wird beispielsweise auch im Tiefbau für Lager in Verdichtern und Tiefbohrern verwendet. STABURAGS NBU 12 MF wird für hoch belastete Lager, zum Beispiel für Gelenke, Keilwellen, Kupplungen sowie für Pumpen und Elektromotoren beispielsweise in Holztrockenkammern verwendet. Für Stahlpaarungen von Gleitführungen und Gleitlagern sind beide Produkte ebenfalls anwendbar.

 

Anwendungshinweise

 

STABURAGS NBU 4 MF / 12 MF können mit Pinsel, Spatel, Fettpressen aufgebracht werden. Die Förderbarkeit über Zentralschmieranlagen ist vorab mit dem Hersteller abzuklären. Die Reinigung der Reibstelle ist mit handelsüblichen Reinigungsmitteln möglich.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx