Klüber Staburags NBU 30

 

Klüber Staburags NBU 30 Ist ein Schmierfett mit hoher Medienbeständigkeit.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

– Lange Bauteillebensdauer durch guten Korrosionsschutz in feuchter und aggressiver Umgebung
– Gute Beständigkeit gegen Wasser, Wasserdampf und vielen verdünnten Laugen und Säuren
– Gute Dichtwirkung in Verbindung mit Wasser, Heißwasser, Wasserdampf und aggressiven Medien
– Hoher Verschleißschutz in einem weiten mechanisch-dynamischen Belastungskollektiv mit hoher spezifischer Flächenpressung
– NSF H2 Zulassung

Ihre Anforderung – unsere Lösung

 

Die Anforderungen in der Industrie an Schmierfette sind vielfältig und steigen stetig. In vielen Anwendungen wird neben einem gutem Verschleißschutz auch eine hohe mechanischdynamische Schmierfilmbelastbarkeit und eine gute Wasserbeständigkeit gefordert. Für Anwendungen diese Art haben wir für Sie STABURAGS NBU 30 entwickelt. STABURAGS NBU 30 ist ein Schmierfett auf Basis von Mineralöl und einer Barium-Komplex-Seife. STABURAGS NBU 30 zeichnet sich aus durch einen guten Verschleißschutz bei gleichzeitig gutem Korrosionsschutz, Wasserbeständigkeit sowie Beständigkeit gegen viele verdünnte alkalische oder saure Lösungen. Durch die gute Beständigkeit und dem guten Verschleißschutz von STABURAGS NBU 30 können Sie die Nachschmierfristen verlängern und somit Ihre Betriebskosten reduzieren.

 

Anwendungsgebiete

 

STABURAGS NBU 30 wird bevorzugt als Armaturen- und Abdichtfett sowie zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern bei niedrigen Drehzahlen und Einwirkung von Feuchtigkeit, Wasserdampf und aggressiven Medien verwendet. Übliche Anwendungen sind z.B. an Lagerungen von Förderanlagen (Laufrollen im „Nassbereich“), an Lagerungen in TextilNassbearbeitungsmaschinen
(Hängeschleifendämpfer, Waschmaschinen), an Laufrollen von Förderanlagen im Nassbereich und an Lagerungen von Maschinen in der Lebensmittelindustrie. STABURAGS NBU 30 ist nach NSF-H2 zugelassen.

 

Anwendungshinweise

 

STABURAGS NBU 30 kann von Ihnen sowohl mit Spatel, Pinsel als auch Handhebelfettpressen verarbeitet werden. Zur Reinigung der Reibstelle können Sie handelsüblichen Reinigungsmitteln verwenden. Bei Verwendung von automatischen Schmiersystemen sollten Sie die Eignung zur Förderung und Verarbeitung von STABURAGS NBU 30 beim Anlagenhersteller prüfen lassen. Allgemein sind mineralöl- oder mineralölfettbeständige Kunststoffe und Elastomere gegenüber STABURAGS NBU 30 beständig. Aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzungen innerhalb der Elastomer- und Kunststofffamilien empfehlen wir Ihnen jedoch aus Sicherheitsgründen, dass Sie vor Serienanwendung die Elastomer- und Kunststoffverträglichkeit prüfen lassen. Zur Optimierung Ihrer Standzeiten oder andere anwendungstechnische Fragen stehen Ihnen unsere Experten gerne persönlich zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx