Klüber Summit Varnasolv

Klüber Summit Varnasolv Ist ein synthetisches Reinigungskonzentrat für Kompressoren, Hydrauliksysteme, Getriebe und andere Ölumlaufsysteme.

 

Vorteile für Ihre Anwendung

 

 

 

– Niedrige Wartungs- und Reinigungskosten durch effektive Reinigung von lackartigen Ablagerungen und Verkokungsrückständen ohne Zerlegung des zu reinigenden Aggregates
– Anwendung kann während des Betriebs erfolgen, somit kein Stillstand des Aggregates zu Reinigungszwecken
– Leichte Anwendung durch neutrales Dichtungsverhalten von Klüber Summit Varnasolv, wenn in einer 10%-igen Konzentration mit Ölen vermischt
– Kosteneinsparungen beim Betrieb und bei der Wartung des gereinigten Aggregates durch besseren Wirkungsgrad (z.B. Kompressor) oder längerer Lebensdauer der neuen Ölfüllung

 

 

 

Beschreibung

 

 

 

Klüber Summit Varnasolv ist ein Reinigungskonzentrat auf Basis eines synthetischen Esteröles mit reinigend wirkenden Additiven. Dieses Konzentrat ist sowohl mit Mineralölen, synthetischen Kohlenwasserstoffölen, Esterölen und mit Ölen auf Basis Polyglykolöl mischbar.

 

 

 

Anwendungsgebiete

 

 

Klüber Summit Varnasolv wurde speziell zur Reinigung von Schraubenkompressoren, Hydrauliksystemen, Getrieben und anderen Ölumlaufsystemen wie z.B. Kalandern entwickelt. Klüber Summit Varnasolv kann mit Ölen auf Basis Mineralöl, synthetischer Kohlenwasserstoff, Esteröl und Polyglykolöl verwendet werden.

Die Anwendung von mineralölbasischen Kompressorenölen kann besonders bei öleingespritzten Schraubenkompressoren und Vielzellenverdichtern zu lackartigen Ablagerungen und Verkokungsrückständen führen, die sich im gesamten Ölkreislauf absetzen können. In Hydrauliksystemen können Mineralöle zu Verklebungen auf Ventilen und heißen Oberflächen führen. Das Ergebnis ist oftmals ein hoher Energieverbrauch, verklebte Ventile, verstopfte Ölleitungen und -filter und ein hoher Wartungsaufwand mit entsprechender Ausfallzeit der Anlage.

Klüber Summit Varnasolv ist ein flüssiges Reinigungskonzentrat, das diese Verklebungen, Lack- und Verkokungsrückstände während des Betriebes anlöst und im Öl in Schwebe hält. Ein Zerlegen des Aggregates zu Reinigungszwecken entfällt damit. Beim Ablassen des Öles wird das Öl mit samt den darin befindlichen Rückständen abgelassen und das Aggregat kann mit einer neuen Ölfüllung
versehen werden.

 

 

 

Anwendungshinweise

 

 

 

Klüber Summit Varansolv ist der vorhandenen Ölfüllung in einer Konzentration von 10% (1 l Klüber Summit Varnasolv auf 10 l Ölfüllung) beizumengen. Zuvor muss genügend Öl vom jeweiligen System abgelassen werden. Mit dieser Füllung wird das Aggregat (z.B. Kompressor, Hydraulik, Getriebe) dann 40 bis 60 h betrieben, möglichst bei einer Betriebsöltemperatur von 70-80°C. Lackartige Ablagerungen, Verklebungen und Verkokungsrückstände werden dabei angelöst. Die Ölfüllung ist dann nach max. 80 Std. abzulassen. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass das Öl möglichst vollständig auch aus Rohrleitungen, Filtergehäusen und toten Ecken zu entfernen ist, da die gebrauchte Ölfüllung die neue Ölfüllung stark schädigen kann. Anschließend sind die Filter und Ölabscheider
auszutauschen und die neue Ölfüllung aufzufüllen. Bitte beachten Sie – speziell bei der Verwendung in Getrieben und anderen belasteten Aggregaten – die Viskosität und den Verschleißschutz des Öl-Varnasolv-Gemisches, wenn Sie Varnasolv der Ölfüllung zugeben.

Für Unterstützung bei der Reinigung Ihrer Anlage mit Klüber Summit Varnasolv kontaktieren Sie bitte Ihren gewohnten Ansprechpartner bei Klüber.

INTERNATIONAL SHIPPING

ABC

EU SHIPPING:

DHL
DPD
GLF
iloxx

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die Beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie die Webseite weiterhin verwenden gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.